edelweiss dentistry

edelweiss POST & CORE

Sonderpreis Preis €39,60 Normaler Preis Einzelpreis  pro  inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

⬤ Online verfügbar (Lieferung in 2-7 Werktagen)

Das edelweiss POST & CORE-System besteht aus einem Post-and Core-Monoblock (Stift und Aufbau) aus laservergütetem und vorpolymerisiertem hochgefüllten Nanohybrid-Komposit und wird für die Restauration endodontisch behandelter Zähne angewendet. Der konische Stift verfügt über eine glatte Oberfläche und passt in Stiftbetten mit einem Durchmesser von 1,4 mm und 1 mm. Dadurch ist er ideal für die Anwendung sowohl im Frontzahn- als auch im Seitenzahnbereich. Das konische Profil des Stifts gewährleistet eine optimale Anpassung an das Stiftbett. Die Transluzenz des Stifts erlaubt eine ebenmäßige Lichtausstrahlung für eine vollständige Polymerisation auch im apikalen Bereich. Das einzigartige Laservergütungsverfahren ermöglicht eine verbesserte Komposittechnologie mit überlegenen mechanischen Eigenschaften.

Das edelweiss POST & CORE-System gewährleistet dank seines transluzenten Wurzelstifts und integrierten opaken Stiftaufbaus ein perfektes ästhetisches Ergebnis.

Das POST & CORE-System wird mit demselben Material, aus dem es gefertigt ist, am Wurzeldentin befestigt, so dass Wurzel, Dentin/zervikaler Schmelz, Kompositzement und das POST CORE-System eine Einheit bilden. Dies sorgt für eine maximale Retention des Stifts im Wurzelkanal.


Downloads

Zusammensetzung
  • Bariumglas
  • Bis-GMA-basierte Matrix aus Dentalkunststoffen
  • Pigmente
  • Additive
  • Katalysator
Technische Daten

Füllstoffgehalt: 83 Gew.%; die Variationsbreite der anorganischen Füllstoffpartikel liegt zwischen 0,02 und 3 µm.

Eigenschaften des edelweiss POST & CORE-Systems
  • Der konische Stift erlaubt durch seine Transluzenz eine Tiefenaushärtung
  • Der opake Stiftaufbau sorgt für ein maximales ästhetisches Restaurationsergebnis
  • Hervorragende Retention dank des Monoblock-Effekts
  • Einfache Anwendung
  • Bearbeitbarkeit wie Dentin; die Präparation kann direkt im Mund erfolgen
  • Einfache Anpassbarkeit
  • Das Elastizitätsmodul entspricht dem von natürlichem Zahn und beugt einem Keileffekt vor
  • Unübertroffene Röntgensichtbarkeit (radiopak)
  • Hervorragende Haftung am Wurzelkanal
Eigenschaften des edelweiss Flowable Nano-Hybrid Composite

(empfohlen für die Zementierung des POST & CORE-Systems und die Anpassung des Aufbaus)

  • Einfache Anwendung
  • Hervorragende Verarbeitungseigenschaften
  • Schnelle und einfache Applikation
  • Herausragende physikalische Eigenschaften
  • Antibakterielle Füllstoffe
  • Biokompatibel
Indikationen
  • Restauration endodontisch behandelter Zähne
  • Verbliebene Zahnhartsubstanz bietet keine ausreichende Retention mehr
  • Zur Unterstützung bei Zahnrekonstruktionen
  • Zur Stabilisierung der Restauration gegen Zug-, Biege-und Scherkräfte
  • Stark reduzierte Kronenlänge, z. B. bei Attrition oder Abrasion
  • Bei einem devitalen Zahn, der vor einer Fraktur zu schützen ist, als Abutment für eine Brücke
  • Dentinkragen (Ferrule) unter 2-3 mm
  • Wenn das ästhetische Erscheinungsbild eine wichtige Rolle spielt

Beim edelweiss POST & CORE-System handelt es sich um einen laservergüteten Monoblock, der zur Verhinderung des Keileffekts konzipiert wurde. Das konische Profil des Stifts gewährleistet eine optimale Anpassung an den Wurzelkanal. Die Transluzenz des Stifts erlaubt eine ebenmäßige Lichtübertragung für eine vollständige Polymerisation auch im äußersten apikalen Bereich des Stifts.


Der edelweiss POST (Stift) ist mit einem integrierten Aufbau ausgestattet, der mit dem Stift einen Monoblock bildet und der natürlichen Zahnform nachempfunden ist. Der opake Aufbau in der VITA Shade A1 wird in verschiedenen, auf der natürlichen Zahnform basierenden, anatomischen Formen geliefert, wodurch das Präparationsverfahren vereinfacht wird. Mit der weiteren Präparation des Aufbaus wird dann eine Zahnstruktur erreicht, die der natürlichen Zahnstruktur entspricht. Durch die natürliche Form von edelweiss POST & CORE wird eine bessere Retention der endgültigen klinischen Krone erreicht.


Das Bonding trägt ferner zur Verhinderung eines Keileffekts bei, indem es bewirkt, dass Adhäsivschicht und Kompositstift einen Monoblock bilden. Ab sofort ist es möglich, den Wurzelstift, den Stiftaufbau und die endgültige Restauration in einer einzigen Sitzung zu realisieren. Das ist sowohl für den Patienten als auch den Zahnarzt zeit- und kostensparend.

Einfach und schnell

Das edelweiss POST & CORE-System ist eine einfache und schnelle Lösung für alle post-endodontischen Bedürfnisse. Der einphasige Glashybrid POST & CORE kann je nach den Bedürfnissen des Zahns mit einem echten Monoblock-Effekt individualisiert werden.

Es ist die ideale Wahl für den Wiederaufbau und die Stärkung abgebrochener Zähne. Die Zementierung erfolgt mit fließfähigem edelweiss COMPOSITE, dualhärtendem Kompositmaterial oder adhäsivem Kunststoffzement.

edelweiss POST & CORE

„Das edelweiss POST & CORE-System besteht aus in Komposit eingebettetem Bariumglas, Strontium und Zinkoxid (antibakteriell). Die Kristalle werden mittels Laservergütung zu einem Monoblock verschmolzen, was dem Material optimale mechanische Eigenschaften verleiht. Die Biegefestigkeit ist mit der eines natürlichen Zahnes vergleichbar. Kongruente Präzisionsbohrer mit Längenmessungsrillen erlauben eine perfekte Präparation des Wurzelkanals und Anpassung an dessen anatomische Variationen. Das POST & CORE-System ist in drei verschiedenen Größen passend zum jeweiligen Behandlungsbereich (Frontzähne, Prämolaren und Molaren) erhältlich.“

„Der Unterschied liegt darin, dass der Monoblock wie ein Kräftepuffer wirkt“

Vorteile

• Vorkonfektioniertes POST & CORE-System
• Transluzenter Stift für periapikale Lichthärtung
• Innovativer Stift-Zahnaufbau-Monoblock mit Aufbau in der Farbe A1 für eine natürliche Integration
• Monoblock-Eigenschaft verhindert Keileffekt
• Biokompatibel
• Biegefestigkeit ist mit 20 GPa mit Dentin (15-20 GPa) vergleichbar
• Röntgenopak
• Bearbeitungseigenschaften wie Dentin
• Hervorragende Haftung am Wurzelkanal
• Kürzere Behandlungsdauer
• Zeit- und kostensparend

Produkte


--> POST & CORE

N.-H. Composite

N.-H. Flowable Composite
Biegefestigkeit 200 MPa 150 MPa 120 MPa
Druckfestigkeit 550 MPa 480 MPa 350 MPa
Biegemodul 20 GPa 12.5 (dentin) - 16 GPa (enamel) 6 Gpa
Oberflächenhärte 95 HV 80 HV 68 HV
Polymerisationsschrumpfung - 2,50 % N.V.

(Quelle: Interne Daten von edelweiss Dentistry)

Nach oben
German
German